Warum ist eine Versicherung für E-Scooter nötig?

Damit Sie Ihren STREETBOOSTER im öffentlichen Raum nutzen dürfen, ist eine Haftpflichtversicherung für E-Scooter notwendig. Diese schließen Sie bei einem Versicherungsunternehmen ab, die spezielle E-Scooter Versicherungen anbieten. Als Nachweis für den Abschluss der E-Roller Versicherung erhalten Sie eine Plakette, die Sie an der Rückseite des E-Scooters anbringen müssen. Nur so können Sie den Fahrspaß mit Ihrem STREETBOOSTER auf den Straßen genießen.

 

Was sind die Vorteile einer E-Scooter Versicherung?

Die E-Scooter Versicherung bietet Ihnen besonders günstige Einsteigertarife schon ab 2,07 Euro pro Monat. Mit dem Abschluss der KFZ-Haftpflichtversicherung sind Sie im Schadenfall mit einer Versicherungssumme von 100 Mio. € für Personen-, Sach- und Vermögensschäden abgesichert. Diese Elektroroller Versicherung sichert unter anderem Diebstahl von Fahrzeugteilen bei einer Selbstbeteiligung von 150 Euro ab. Wenn Sie werktags bis 12 Uhr eine Versicherung Ihres STREETBOOSTERs bei der „Bayrischen Versicherung“ abschließen, ist die Plakette schon am nächsten Werktag in Ihrem Briefkasten.

 

Neben der E-Scooter Versicherung an das sichere Fahren denken

Damit Sie die Leistungen der E-Scooter Versicherung erst gar nicht in Anspruch nehmen müssen, sollten Sie sich bei Fahren mit Ihrem STREETBOOSTER an die Verkehrsregeln halten und alle nötigen Sicherheitsmaßnahmen treffen. 

 

•Fahren Sie auf Radwegen oder Radstreifen.

•Nutzen Sie nur in Ausnahmefällen die Straße und fahren Sie auf mehrspurigen Fahrbahnen rechts.

•Beachten Sie, dass die gleichen Alkoholgrenzwerte wie für Autofahrer gelten.

•Nur eine Person darf auf einem E-Roller fahren.

•Es ist keine Pflicht, aber das Tragen eines Helms wird empfohlen.

 

Tipp: Ferner dürfen Sie Ihren STREETBOOSTER auch in der Bahn mitführen. Beachten Sie dabei, dass Sie diesen zusammenklappen. Nur so ist die kostenlose Mitnahme möglich. Ansonsten müssen Sie eine Fahrkarte lösen. In Bussen ist es recht unterschiedlich gehalten, doch in der Regel dürfen nur zusammengeklappte E-Scooter mitgenommen werden. Alle anderen sind vom Transfer ausgeschlossen. Oder Sie müssen dafür eine sogenannte Fahrradkarte erwerben.