Warum STREETBOOSTER?
Kundenservice
Erreichbarkeit
Ersatzteile
Qualität
Händler-Netz

E-Scooter auf dem Fahrradweg, ist das erlaubt?

Mit einem E-Scooter auf dem Fahrradweg zu fahren, kann aus mehreren Gründen eine gute Idee sein. Du entgehst damit dem Verkehr auf der Straße, fährst eine ebenmäßige Fläche entlang und genießt eine entspannte Fahrt. Doch ist es erlaubt, mit dem E-Scooter den Fahrradweg zu nutzen? Und fühlen sich die Fahrradfahrer nicht belästigt, wenn Du mit Deinem E-Roller auf dem Fahrradweg unterwegs bist?

In diesem Blogeintrag wollen wir uns genau mit dieser Situation auseinandersetzen, wenn Du mit dem E-Scooter den Fahrradweg nutzt. Wir hoffen, Dir mit diesem Beitrag mehr Sicherheit zu geben, wenn Du wieder mit Deinem Elektro-Fahrzeug unterwegs bist.

E-Scooter auf dem Fahrradweg, ist das erlaubt?

Mit einem E-Scooter auf dem Fahrradweg zu fahren, kann aus mehreren Gründen eine gute Idee sein. Du entgehst damit dem Verkehr auf der Straße, fährst eine ebenmäßige Fläche entlang und genießt eine entspannte Fahrt. Doch ist es erlaubt, mit dem E-Scooter den Fahrradweg zu nutzen? Und fühlen sich die Fahrradfahrer nicht belästigt, wenn Du mit Deinem E-Roller auf dem Fahrradweg unterwegs bist?

In diesem Blogeintrag wollen wir uns genau mit dieser Situation auseinandersetzen, wenn Du mit dem E-Scooter den Fahrradweg nutzt. Wir hoffen, Dir mit diesem Beitrag mehr Sicherheit zu geben, wenn Du wieder mit Deinem Elektro-Fahrzeug unterwegs bist.

%
E-Scooter STREETBOOSTER Two

20,3 kg Fahrzeuggewicht
800 Watt Spitzenleistung
Bis 41 km Reichweite
Kein Blinker-Lenker
Wechsel-Akku-System
Express-Lieferung
2 Jahre Premium-Service
Zusammenklappbar

749,00 € 799,00 € (6.26% gespart)
%
E-Scooter STREETBOOSTER One

13,9 kg Fahrzeuggewicht
620 Watt Spitzenleistung
Bis 35 km Reichweite
Kein Blinker-Lenker
Kein Wechsel-Akku-System
Keine Express-Lieferung
Kein Premium-Service
Zusammenklappbar

499,00 € 699,00 € (28.61% gespart)
Neu
E-Scooter STREETBOOSTER Castor

36 kg Fahrzeuggewicht
1320 Watt Spitzenleistung
Bis 55 km Reichweite
Blinker-Lenker
Wechsel-Akku-System
Express-Lieferung
2 Jahre Premium-Service
Nicht zusammenklappbar

1.699,00 €

Mit dem E-Scooter auf dem Radweg unterwegs

Seit Juni 2019 ist es bereits erlaubt, mit einem E-Scooter zu fahren. Auch auf die Frage „Dürfen E-Scooter auf dem Fahrradweg fahren?“ gibt es eine klare Antwort. Diese Antwort kannst Du in den Elektrokleinfahrzeug Verordnungen, kurz eKFV, nachlesen. Diese legen die rechtlichen Rahmenbedienungen nicht nur für E-Scooter fest, sondern auch für alle anderen Kleinfahrzeuge, welche einen umweltfreundlichen Elektromotor haben.

Gemäß § 10 Absatz 1 der Elektrokleinfahrzeug Verordnung dürfen E-Scooter den Fahrradweg ebenfalls benutzen. Damit wird zusätzlich auch der Verkehr auf der Straße entlastet. Dennoch dürfen E-Scooter nicht nur den Fahrradweg benutzen, sondern auch die Fahrbahnen – wenn es auch für E-Roller keinen entsprechenden Fahrradweg gibt. Als E-Scooter-Fahrer bist Du in diesem Fall den Fahrradfahrern gleichgesetzt und musst Dich an die entsprechenden Vorschriften halten. Die zugelassene Geschwindigkeit von E-Scootern auf dem Radweg ist auf maximal 20 km/h festgesetzt worden. In anderen europäischen Ländern dürfen E-Scooter den Radweg deutlich schneller befahren.

Ist das Fahren auf dem Gehweg auch erlaubt?

Da das Nutzen von E-Scootern auf dem Fahrradweg erlaubt ist, kannst Du dann auch den Gehweg benutzen? Nein, das ist nicht der Fall, auch wenn Du dies sicherlich schon öfters beobachtet hast. Den entsprechenden Gesetzestext dazu findest Du unter § 10 Absatz 3 der Elektrokleinfahrzeug Verordnung. Denn die Sicherheit der Fußgänger muss weiterhin gewährleistet sein.

Solltest Du mit Deinem Elektroroller anstatt des Fahrradweges den Gehweg befahren, musst Du absteigen. Solltest Du mit dem E-Scooter statt des Fahrradwegs den Gehweg benutzen, kann dies zudem teuer werden. Die genaue Höhe der Strafe ist dabei von den lokalen Gesetzen und Vorschriften abhängig. Es können sogar Bußgelder von mehreren hundert Euro verhängt werden, sollte man Dich erwischen. Somit raten wir Dir mit dem E-Scooter stets den Fahrradweg zu nutzen, um keine rechtlichen Konsequenzen davonzutragen.

Wichtiger Hinweis: Es ist außerdem noch zu beachten, dass spezifische E-Scooter-Verkehrsregeln für die Situation in Deutschland gelten. Im Ausland könnte es verboten sein mit dem E-Scooter den Fahrradweg zu benutzen. Deswegen informiere Dich lieber frühzeitig, wenn Du Deinen E-Scooter im Ausland fahren möchtest.

Und wer darf dann wo fahren?

Darf man mit dem E-Roller auf dem Fahrradweg fahren? Ist es erlaubt, mit einem getunten E-Scooter zu fahren? Nachdem wir geklärt haben, dass E-Scooter auf dem Fahrradweg fahren dürfen, kommen bei Dir sicherlich noch weitere Fragen auf. Wir haben Dir einige wichtige Punkte zusammengefasst, die den rechtlichen Rahmen betreffen.

• Wenn Du außerorts mit Deinem E-Scooter auf dem Fahrradweg fährst und dieser endet, dann darfst Du den Seitenstreifen der Fahrbahn nutzen. Somit kannst Du mit dem E-Scooter nicht nur den Fahrradweg nutzen, sondern auch noch die Fahrbahn in bestimmten Situationen.

• Auch die Geschwindigkeitsbegrenzung ist von Bedeutung. So darfst Du mit dem E-Scooter den Fahrradweg nur nutzen, wenn er auf maximal 20 km/h zugelassen ist. Hast Du Deinen E-Scooter also so frisiert, dass er 25 km/h fahren kann, darfst Du diesen nur auf Privatgelände fahren.

• Außerdem ist es untersagt, mit dem E-Scooter in der Fußgängerzone zu fahren. Auf einem Privatgrundstück hingegen darfst Du es, wenn es Dir erlaubt wurde.

Zusätzlich solltest Du darauf achten, dass wenn du mit dem E-Scooter auf dem Fahrradweg oder in der Stadt unterwegs bist, die Bremsen und die Beleuchtung von Deinem E-Scooter einwandfrei funktionieren.

Fazit: Mit dem E-Scooter auf dem Fahrradweg unterwegs

Indem Du die Regelungen einhältst, leistet Du Deinen Beitrag dazu, dass E-Scooter auf Fahrradwegen weiterhin akzeptiert sind. Die Rücksichtnahme auf Fußgänger, das Bewusstsein für unsere Umgebung und das Einhalten der Geschwindigkeitsbegrenzungen sind Schritte, welche einen sicheren und nachhaltigen Verkehr gewährleisten.

Ob Du nun Rentner, Berufstätiger, Student oder Schüler bist, die Freiheit, den E-Scooter auf dem Fahrradweg zu nutzen, steht Dir frei und liegt in Deiner Hand. Erkunde die Welt um Dich herum auf eine moderne und nachhaltige Weise. Solltest Du Fragen dazu haben, dann wende Dich gerne an unser Serviceteam von STREETBOOSTER. Hier kannst Du hochwertige, zugelassene E-Scooter kaufen und profitierst von fundiertem Expertenwissen.

Die Zukunft ist elektrisch – und wir sind alle ein Teil dieser Veränderung.